Janssonius Erben

Erben von J. Janssonius. Sein Schwiegersohn Joannes (später Janssonius) van Waesberger (gest. 1681) führte mit weiteren Angehörigen der Familie den Verlag fort. 1666 erschien der 'Atlas Contractus'. Die Druckplatten dazu gingen ca. 1695 an G. Valk und später an den Verlag Ottens. Die Druckplatten der Stadtansichten von Janssonius gelangten über F. de Wit an Covens & Mortier.

Es wurden keine passenden Einträge gefunden!