Notenhandschrift: Benediktiner-OrdenNotenhandschrift: Benediktiner-Orden
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Notenhandschrift: Benediktiner-Orden versoNotenhandschrift: Benediktiner-Orden verso
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Prachtvolle, spätmittelalterliche Benediktiner–Handschrift aus Spanien

Titel & Doppelblatt-Pergament mit ganzseitiger Malerei einer Heiligen im Gewand des Ordens des heiligen Benedikts, in der Hand die Monstranz Jesus, vor einem Altar stehend. Florale Einfassung mit verschiedenen Blütenbordüren, daneben eine Seite einer Notenhandschrift mit Quadratnoten auf fünf roten Notenlinien. Pracht-Initiale E (H: 22cm x B: 20cm) zeigt den Heiligen Benedikt zwischen Rosenblüten. Der Buchstabe E ist mit Doppelköpfen und Blütensymbolen in den Farben gelb, rot und blau gestaltet, daneben der Heilige Benedikt von Nursia in einer Rose an einem blühenden Rosenstock. Die Notenhandschrift mit dem Gloria ist mit einer Blüten- und einer gelbbrauner Blattbordüre umrahmt. Rückseite:Inhaltsverzeichnis:

De Capistrano, Credo Parisiense, Credo de la Aurora, Credo Paduano, Credo de la Rosa. Antiphoar de Benedictus de tas Dominicas, y ferias de Quaresina.
Andere Rückseite: Notenschrift mit Chorgesang. Gestaltete Initialen A und G.

Spanien ( Spanische Kolonien ?) um 1600

Blattgröße: 56,5 cm x 80 cm

Gute Erhaltung, wenige Farbabschürfungen prachtvolles farbenfrohes Manuskript einer Klosterhandschrift des Benediktiner Ordens. Selten!

€ 4.500,-

 

Merken