Okuyama: Der Fluss MisogigawaOkuyama: Der Fluss Misogigawa
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Okuyama Gihachirô (1907-1981)

Eine große alte Weide und die Brücke über den Fluss Misogigawa in der Stadt Nanao auf der Halbinsel Noto.

Titel: Misogi-gawa fuchi no yanagi (Die Weide am Rand des Misogi-Flusses)

Serie: Noto Shin Nanao hakkei (Acht neue Ansichten von Nanao auf Noto)

Signatur: Gihachirô ga

Verleger: (Nihon Hanga Kenkyûsho, Tokio)

Datum: Shôwa 18 (1943)

Format: Ôban Querformat, 21,2 x 33,8 cm (Stichmaß)

Ausgezeichnet in Druck und Farben. Wohl ein früher Abzug. Papier minimal altersgetönt; verso oben im Rand ein Befestigungsrest sowie zwei leichte Papierausdünnungen von entfernter Befestigung. Einige wenige schwache Knitterspuren. Insgesamt sehr schöner Zustand.

Aus einer seltenen Serie von acht Ansichten von der abgelegenen Halbinsel Noto.

The National Museum of Modern Art, Tokyo. Catalogue of Collections – Prints. Tokyo 1993, Nr. 390. Zum Künstler Merritt/Yamada, Guide to Modern Japanese Woodblock Prints: 1900-1975. Honolulu 1992, S. 120

verkauft