Yoshida: Der Tôshô-SchreinYoshida: Der Tôshô-Schrein
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Yoshida Hiroshi (1876-1950)

Das von riesigen Zypressen flankierte Omote-mon-Eingangstor zum Toshogu-Schrein. Der berühmte shintoistische Schrein in Nikko ist Tokugawa Ieyasu, dem Gründer der Tokugawa-Dynastie, gewidmet und birgt sein Grab.

Titel: Tôshôgû (Der Tôshô-Schrein)

Signatur: Yoshida

Siegel: Hiroshi

Datum: Shôwa 12 (1937)

Format: Ôban Hochformat, 37,5 x 24,7 cm (Stichmaß)

Sehr schön in Druck und Farben. Zwei übliche winzige Trocknungslöcher links im Rand. Verso rechts unten im Eck fragmentarisches rotes (Sammler?)-Siegel Origami-Kranich. Sehr schöne Erhaltung. Wenig späterer Abzug von den Originalplatten.
Ogura Tadao, The Complete Woodblock Prints of Yoshida Hiroshi, Abe Publishing, Tokyo 1991 (2.A.), S. 155, Nr. 223 (Abb.)

verkauft