Ortelius: OstfrieslandOrtelius: Ostfriesland
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Europa – Nordwest-Deutschland -  Ostfriesland

Titel: „Frisia Orientalis“

Detaillierte und sehr dekorative Ostfrieslandkarte zwischen Ems- und Wesermündung. Zweite überarbeitete Fassung der Ostfrieslandkarte, die von Ortelius ab 1595 in seinem Atlas verwendet wurde. Zwei Renaissance-Kartuschen mit Titel und Nebenkarte der Dollartflut 1277 im Raum von Emden. Links unten ein Paar in friesischer Tracht.

Kartograph und Verleger: Abraham Ortelius (1527-1598) nach einer Vorlage von Jan Bloemmaerts oder Johannes Florianus für „Theatrum Orbis Terrarum“, Antwerpen 1595, Rückentext: Latein

Stichmaß: 37,5 cm x 50 cm

Alte Kupferstichkarte im prachtvollem Altkolorit d. Zt auf festem Büttenpapier, ausgezeichneter Erhaltungszustand.
Referenz: van der Broecke # 83, Koeman III, Ort

€ 620,-