Hiroshige: Zwei Geishas im Ôdenma-ViertelHiroshige: Zwei Geishas im Ôdenma-Viertel
Bewegen Sie ihren Mauszeiger über das Bild oder klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Utagawa Hiroshige (1797-1858)

Zwei Geishas und ihre Dienerin spazieren auf der Straße vor den Baumwollwarengeschäften im Ôdenmacho-Viertel (auch Odemma-cho) von Edo.

Titel: Ôdenma-chô momendana (Die Baumwollwaren-Straße im Ôdenma-Viertel)

Serie: Meisho Edo hyakkei (Hundert berühmte Ansichten von Edo)

Signatur: Hiroshige ga

Verleger: Uo-Ei (Uo-ya Eikichi)

Datum: 4/1858

Format: Oban Hochformat, 34,2 x 22,7 cm (Stichmaß)

Sehr schön in Druck, Farben und Erhaltung. Ränder kaum beschnitten, nicht doubliert. Einige wenige winzige Fleckchen, eine nadelstichkleines Löchlein. Insgesamt sehr schöner Zustand.

Abgebildet in: Lane, Ukiyo-e, S. 247, Nr. 215 (7); Ukiyo-e Taikei, Bd. 16, Nr. 7; Smith, One Hundred Famous Views of Edo, Nr. 7. Vgl. auch Chazen Museum of Art, Van Vleck Collection, Nr. 1980.1585

verkauft

Merken

Merken